VMware Windows Server P2V konvertieren

0
2641

P2V Problem – alten Compaq Server zu einen Virtuellen VMware Server konvertieren

Problem ist, ein alter Compaq Server mit Windows 2000 Terminalserver stirbt langsam. (Die Festplatten sterben).Da Zeitweise noch 1 User diesen Server benötigt, habe ich beschlossen diesen Server mit VMware Server zu virtualisieren.

  • Die Probleme und Lösungen:

Probleme:
Mit dem „VMware Converter 3“ lassen sich keine SCSI Raid Systeme erstellen. (sie lassen sich erstellen, aber laufen nicht)

Lösung:
Es wurden bereits regelmäßig Backups von diesem Server mit Acronis TrueImage Server 7 erstellt. Diese Images lassen sich wieder zurückspielen. Dazu wird ein neuer virtueller Server am VMWare Server angelegt und diese dann über Acronis TrueImage Server gebootet und das Image zurückgespielt.

Problem:
System bootet nicht, da falsche SCSI (vom alten Server) nicht auf dem VMware Server laufen.

Lösung:

UltimateP2V! Es wird von rtfm-ed.co.uk bereitgestellt und ist eine Anleitung wie man BartPE Boot CD mit einem kleinen Tool von rtfm-ed.co.uk erstellt, die die SCSI Treiber austauscht. Die ist zu beachten, dass die config der Tools von rtfm-ed.co.uk nur funktionieren, wenn man die BartPE Boot CD mit einer W2003 Server CD erstellt. Mit einer XP CD funktioniert es nicht!!!

Problem:

Server bootet auch noch immer nicht, da lt. Errormeldung die HD nicht gefunden wird(klein BuleScreen)

Lösung:

Da im alten Server 2 Partitionen waren, wo man eine Utility Partition anbooten konnte und diese aber in unserm Virtuellen Server nicht mehr vorhanden ist, müssen wir dies in der Boot.ini manuell ändern.

default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)WINNT

Alle Einträge partition(2) ändern auf partition(1)

Jetzt bootet der Server. Im Anschluss findet der neue Server noch neue Treiber. – Neuboot.VMware Tools installieren – Neuboot

Alle Geräte aus aus dem Greäte-Manager Bereich SCSI und Raid-Controller löschen bis auf den VMware SCSI Controler!

FERTIG:

Man kann natürlich auch wie in der Anleitung beschreiben wird, den Server mit Norton Ghost klonen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here