Test AEROFARA Mini PC N6005-Prozessor 16G DDR4 512G SSD

0
1776

Beim AEROFARA Mini PC in der Variante mit 16GB Ram und 512GB SSD Festplatte handelt es sich, mit dem Intel N6005-Prozessor, um einen kleinen PC, der eigentlich wegen der Intel N6005 CPU mit nur 10 Watt TPD, sehr stromsparend sein sollte.

Der kleine PC wird mit einem 20 Watt Netzteil, einem HDMI Kabel und den Kabeln für den Einbau einer zusätzlichen 2,5“ Festplatte auf der Unterseite des Deckels geliefert.

 

Auf dem AEROFARA Mini PC ist Windows 10 vorinstalliert.

Nach dem Einschalten konsumierte der Mini PC etwa 15 Watt Strom. Wenn man dann den PC ans Internet hängt und die CPU beginnt zu arbeiten geht der Verbrauch auf 28 Watt hoch. Sehr viel, wenn man bedenkt, dass das Netzteil nur mit 20 Watt Leistung angegeben ist.

Lautstärke

Obwohl der kleine mini PC nur einen kleinen Lüfter verbaut hat, ist dieser sehr laut! Wenn man den PC am Tisch neben den Monitor stehen hat, so kann man den Lüfter deutlich hören. Sobald die Last dann auch nur für 1 Sekunde nach oben geht, so dreht der Lüfter sofort hoch. Selbst wenn man nur mit der Maus fährt, dreht der Lüfter hoch. Öffnet man ein Programm, so dreht er auf das Maximum.

Wenn man dann normal mit dem PC arbeitet, so geht der Lüfter ständig rauf runter rauf runter. Das ist extrem störend!

Die Suche nach einer Supportseite von AEROFARA blieb erfolglos. So bekommt man keine Updates und Treiber für das Gerät. Der Hersteller vom Mainboard wurde auf dem BIOS gelöscht und überschreiben. So findet man auch hier keine Updates.

USB 3 Ports Problem

Scheinbar bringen die USB 3 Ports nicht genügend Strom um diverse Adapter problemlos zu betreiben. Auch bei USB Sticks muss man Geduld haben, da der PC im ersten Moment einen unformatierten Datenträger erkennt. Hier könnte man sich aber mit einem zusätzlichen Stromadapter oder einem USB Hub mit Netzteil abhelfen.

Fazit:

Für den Schreibtisch im Büro ist der „AEROFARA Mini PC N6005-Prozessor 16G DDR4 512G SSD“ wegen des Lüfters nicht zu gebrauchen.
Warum der kleine PC bis zu 28 Watt Strom verbraucht, ist auch rätselhaft. Eigentlich sollte er max 20 Watt verbrauchen.

 

Mini-PCs mit N6005-Prozessor: Leistung und Energieeffizienz in einem kleinen Paket

In der Welt der Computer entwickelt sich die Technologie ständig weiter, und Mini-PCs sind zu einer immer beliebteren Option geworden. Sie bieten die Leistung und Funktionalität eines Desktop-Computers in einem kompakten und platzsparenden Format. Ein interessanter Vertreter dieser Kategorie sind Mini-PCs mit dem N6005-Prozessor, die nicht nur beeindruckende Leistung bieten, sondern auch für ihre Energieeffizienz bekannt sind. In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf diese Mini-PCs werfen und den Stromverbrauch untersuchen.

Der N6005-Prozessor: Leistung und Effizienz

Der N6005-Prozessor ist eine energieeffiziente CPU, die speziell für Mini-PCs und andere kompakte Computer entwickelt wurde. Dieser Prozessor, der von führenden Halbleiterunternehmen hergestellt wird, kombiniert eine beeindruckende Rechenleistung mit einer bemerkenswerten Energieeffizienz.

Die N6005-CPU basiert auf einer fortschrittlichen Architektur, die eine effiziente Verarbeitung von Aufgaben ermöglicht. Dies bedeutet, dass Sie mit einem Mini-PC, der mit einem N6005-Prozessor ausgestattet ist, reibungslos arbeiten können, sei es bei Büroanwendungen, Multimedia-Wiedergabe oder sogar leichtem Gaming.

Energieeffizienz: Ein Schlüsselmerkmal

Eine der Hauptattraktionen von Mini-PCs mit N6005-Prozessor ist ihre Energieeffizienz. Diese Mini-Computer wurden so konzipiert, dass sie weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Desktop-Computer, ohne dabei an Leistung einzubüßen.

Der niedrige Stromverbrauch ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern kann auch erhebliche Energiekostenersparnisse bedeuten, insbesondere wenn der Mini-PC über einen längeren Zeitraum verwendet wird. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für den Einsatz in Unternehmen, Bildungseinrichtungen und in Haushalten, in denen Energieeinsparungen geschätzt werden.

Die Vielseitigkeit von Mini-PCs mit N6005-Prozessor

Diese Mini-PCs sind nicht nur energieeffizient, sondern auch äußerst vielseitig. Sie verfügen in der Regel über eine breite Palette von Anschlüssen und Schnittstellen, darunter USB-Ports, HDMI-Ausgänge und mehr. Dies ermöglicht es Benutzern, eine Vielzahl von Peripheriegeräten anzuschließen, von Monitoren über Tastaturen bis hin zu Druckern.

Mini-PCs mit N6005-Prozessor sind auch in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, von grundlegenden Modellen mit ausreichend Leistung für alltägliche Aufgaben bis hin zu High-End-Versionen, die auch anspruchsvollste Anwendungen bewältigen können. Dies bedeutet, dass sie für eine Vielzahl von Anwendungsfällen geeignet sind, sei es als Arbeitscomputer, Medienzentrale oder sogar als Mini-Server.

Betriebssysteme und Software

Diese Mini-PCs sind in der Regel mit einer Auswahl von Betriebssystemen kompatibel, darunter Windows, Linux und andere. Dies bedeutet, dass Benutzer die Flexibilität haben, das Betriebssystem zu wählen, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Darüber hinaus sind Mini-PCs mit N6005-Prozessor auch in der Lage, eine breite Palette von Softwareanwendungen auszuführen. Von Office-Produktivitätssoftware über Multimedia-Anwendungen bis hin zu Webbrowsern und mehr können diese Mini-PCs die Software ausführen, die Sie benötigen, um Ihre Aufgaben zu erledigen.

Fazit: Leistung und Effizienz in einem kleinen Paket

Mini-PCs mit N6005-Prozessor sind eine ausgezeichnete Wahl für Benutzer, die nach Leistung und Energieeffizienz in einem kompakten Paket suchen. Diese Mini-Computer bieten die Rechenleistung, die für die meisten Aufgaben erforderlich ist, und zeichnen sich gleichzeitig durch ihren niedrigen Stromverbrauch aus. Dies macht sie zu einer umweltfreundlichen und kostengünstigen Option für Unternehmen und Privatanwender gleichermaßen. Wenn Sie auf der Suche nach einem platzsparenden Computer sind, der Ihre Anforderungen erfüllt und gleichzeitig Energie spart, sollten Sie Mini-PCs mit N6005-Prozessor in Betracht ziehen.

Vorheriger ArtikelMining Rig am Ende! Grafikkarten wertlos ab Sommer 2022
Nächster ArtikelUbuntu 20.04 Server IP-Adresse und Hostnamen konfigurieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein