PHP 5 und MySQL auf IIS Webserver Windows 2003 R2 installieren.

0
1824

MySQL in der aktuellen Version aus dem Internet laden (Essentials reicht) und das Setup ausführen.
TypicalDetailed ConfigurationServer MachineMultifunktional Database

Ordner für die Datenbank auswählen

Decision Support (DSSC) OLAP
Enable TCP/IP Networking und Enable Strict Mode auswählen Port 3306Standard Charactar SetInstall As Windows Service, Launch the MySQL Server automatically, Include Bin Directory in Windows PATH auswählenModify Security Setting (2 mal ein Passwort eingeben)

PHP runterladen: (nicht die Installer-Version, die funktioniert mit w2003r2 nicht)

Alles entpacken und z.B nach C:PHP5 kopieren
Ordner PHP5 zum Systempfad hinzufügen

Rechte Maustaste auf Arbeitsplatz

Eigenschaften

Erweitert

Unten auf Umgebungsvariablen

Unten aus der Liste „Path“ auswählen – bearbeiten – und hinten ;C:php5 anfügen

Nun die Datei php.ini.dist in php.ini umbenennen

In der php.ini den Pfad zu den extension eingeben Z.B
extension_dir = „C:php5ext“

bei den extensions weiter unten das “;” bei diesen entfernen
php_mbstring.dllphp_mysql.dllphp_mysqli.dll

Nun den IIS Manger starten

Unter Webdiensterweiterungen – Neue hinzufügen

Name: PHP ISAPI und der Pfad dazu ist c:php5php5isapi.dll

Im IIS Manager rechte Maustaste auf die Webseite

Eigenschaften

Basisverzeichnis

Konfiguration

Hinzufügen

.php

C:php5php5isapi.dll auswählen
Limit to: GET,POST,HEADScriptmodul und Verifizieren auswählen

Nun unter Dokumente die index.php als Standardinhaltsseite hinzufügen
libmysql.dll aus C:php5 nach C:WindowsSystem32 kopieren – Server neu starten

FERTIG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here