ispCP 1.0.0-rc5 installieren auf Debian 4

0
3435

Die Anleitung für ispCP 1.0.0.-rc6 gibt es hier!

IspCP installieren auf leeren Deiban 4 64 bit.
(Server ist nur Grund-Installiert ohne jeglicher Softwate, auch kein Webserver und kein FTP)

ssh installieren
# apt-get install ssh

IP Adresse anzeigen lassen
# ifconfig

Mit Putty eine SSH Verbindung starten.

VIM Editor installieren (zum editieren von Dateien)
# apt-get install vim

Netzwerkkarte feste IP Adresse eintragen
# vim /etc/network/interfaces
Original mit DHCP:
************************
# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
allow-hotplug eth0
iface eth0 inet dhcp

inerfaces mit fixer IP
*************************

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
allow-hotplug eth0
iface eth0 inet static
address 10.0.0.50
netmask 255.255.255.0
network 10.0.0.0
broadcast 10.0.0.255
gateway 10.0.0.254
*************************
Befehle von VIM:
mit der Tase a kommt man in den Schreib-und Löschmodus
wenn man fertig ist drückt man ESC (ende Schreib-und Löschmodus)
Dann den Befehl :wq! (Bedeutet schreiben, beenden,(speichern)

Server neu starten
# reboot

Auf der Homepage von ispCP nach der aktuellen Anleitung suchen (nur die englische Anleitung ist immer aktuell)
http://www.isp-control.net/documentation/start/installation/debian

Nach dieser Anleitung installieren wir jetzt IspCP

# apt-get update
# apt-get upgrade (Bei der Abfrage mit J antworten)
# apt-get install tar bzip2 wget ( Programm zum entpacken wird installiert)
# mkdir -p /usr/local/src/ispcp (Verzeichnis wird angelegt)
# cd /usr/local/src/ispcp (In das Verzeichnis wechseln)
# wget http://downloads.sourceforge.net/ispcp/ispcp-omega-1.0.0-rc5.tar.bz2 (Download der benötigten ispCP Dateien)
# tar -xjvf ispcp-omega-1.0.0-rc5.tar.bz2 (entpacken der Dateien)
# cd ./ispcp-* (ins neu entpackte Verzeichnis wechseln)

Die /etc/apt/sources.list editieren und das non-free Softwareverzeichnis eintragen (ist ein Server mit non-free Software)

# vim /etc/apt/sources.list

Diese drei Zeilen unten anhängen. ( mit a in den Schreibmodul)
# stable
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main contrib non-free
deb http://security.debian.org/ etch/updates main contrib non-free

Mit ESC Schreibmodul beenden, dann :wq! (speichern und beenden)

Jetzt wider die beiden Befehle um die neuen Server einzulesen
# apt-get update
# apt-get upgrade

Jetzt die Installation starten:
# apt-get install $(cat ./docs/Debian/debian-packages-etch) (bei der Frage mit J antworten, wenn die Debian CD nicht eingelegt ist, dann einlegen)

Bei der Frage: Konfiguration courier-base – Verzeichnis für WWW-Administrator NEIN antworten
Nächste Frage Postfix OK
Postfix Configuration Internet-Server
Wie lautet der E-Mail-Name Ihres Systems meinhost.de (hier den E-Mail Domainnamen eintragen, unter diesem werden dann die E-Mails versendet)
Konfiguration libc-client2002ede… ohne Maildir- Unterstützung fortsetzen JA
ProFTPd configuration Daemon

System erstellen:
# make install
System kopieren
# cp -Rv /tmp/ispcp/* /
Configure MySQL server
# mysql_secure_installation

Fragen:
MySQL Root Passwort (enter current password for root): enter
Root Passwort anlegen (Set root password) Y
Neues Passwort (new password) wunsch-password-eingeben
Neues Passwort noch mal eingeben wunsch-password-eingeben
Remove anonymouse users Y
Disallow root login remotely (wer es braucht, dann N ansonsten Y) Den Fernzugriffs-Recht für den Root User auf die Datenbank löschen??
Remove test databases and access Y
Reload privilege tables Y

Setup:
# cd /var/www/ispcp/engine/setup
# perl ./ispcp-setup
Und jetzt mal auf einen Kaffee und 5 Bier gehen, dass kann jetzt ewig dauern.

Nun den vollen Hostnamen angeben mit DOMAIN (sollte eigentlich richtig dort stehen) enter
IP Adresse enter
Nun den Domain-Namen eingeben, mit dem man die Admin-Konsole aufruft (sollte auch stimmen) enter
SQL Server host sollte auch stimmen enter
SQL database enter
SQL Uer enter
SQL Passowrt das passwort
ftp SQL user enter
ftp SQL user password enter (auf einen Kaffee gehen)
phpMyAdmin Cotroler user enter
phpMyAdmin Cotroler user enter (auf einen Kaffee gehen)
Administrator login namen gewünschten namen
Administrator login Passwort gewünschtes Passwort
Administrator e-Mail eine e-mail Adresse (Achtung, kommen viele System-Mails)
PHP auswahl für Standardeinstellung 5 (man kann auch später für jeden Host einstellen)
Secondary DNS enter
MySQL Prefix enter
Activate AWStats enter

Warten und auf einen Kaffee gehen
FERTIG
Jetzt noch die TMP Dateien löschen
# rm -fR /tmp/ispcp

Man kann sich nun im System über den Browser anmelden und den Webserver und die Beuntzer verwalten.

Sprache Installieren

Wer aus der Englischen Sprache noch andere Verwenden möchte findet diese auf http://www.isp-control.net/ispcp/wiki/translations

Wenn dort auf die gewünschte Sprache klickt, öffnet sich dies im Browser. (In der linken Spalte klicken, nicht rechts auf die .po Datei)
Nun einfach den ganzen Text kopieren, den Texteditor (Notepad) öffnen und den Text einfügen. Jetzt das ganze unter de_DE.po abspeichern. Nun kann man unter Allgemein – Sprache diesen File hochladen und importieren. Gleiche Vorgehensweise mit allen andern Sprachen, die man benötigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here