mod_rewrite Debian 4 Apache 2 installieren

3
3267

Unter Apache 2 werden die Module aus dem Verzeichnis :
/etc/apache2/mods-enabled
geladen.
Alle verfügbaren Module findet man unter /etc/apache2/mods-available

Will man nun das Modul mod_rewrite aktivieren (Das Modul selbst wird automatisch mit dem Apache installiert) kann man es mit dem Befehl:
# a2enmod rewrite
aktivieren. Danch muss man Apache neu starten (laden):
# /etc/init.d/apache2 force-reload

So kann man es mit jedem Mod_ machen.
Möchte man das Modul wieder deaktivieren verwendet man den Befehl:
# a2dismod rewrite

Und da sicher viele den Befehl apt-get install mod_rewrite versuchen…. Das funktioniert nicht!!!

3 KOMMENTARE

  1. Geht bei mir nicht…
    Habe alles genauso gemacht. in phpinfo steht mod_rewrite unter loaded modules, aber meine htaccess tuts nicht:
    RewriteEngine on
    RewriteBase /

    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f
    RewriteRule ^[^/]+$ – [L]

    RewriteRule ^index.php – [L]
    RewriteRule ^resources/ – [L]
    RewriteRule ^img/ – [L]
    RewriteRule ^_ – [L]

    RewriteRule ^favicon.ico$ /img/favicon.ico [L]

    RewriteRule ^(.*)/$ /$1 [R=301,QSA,L]

    RewriteRule [^/]$ /index.php [L]

  2. ist deine htaccess erlaubt?
    mach mal eine einfache Umleitung auf eine andere Webseite damit du sehen kannst ob es Grundsätzlich funktioniert.
    ***
    RewriteBase /
    Redirect / http://ww1.4hf.de

    ****
    Mit diesem EIntrag sollte alles auf ww1.4hf.de umgeleitet werden. Wenn diese Umleitung nicht funktioniert dann ist vermutlich htaccess nicht erlaubt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here