Ubuntu 10.10 Raid 5 wiederherstellen rebuild

1
2279

ubuntuWir haben gerade einige Tests mit dem Software Raid von Ubuntu 10.10 durchgeführt. Bei diesen Tests wurde auch der Ausfall einer Festplatte simuliert. Wir haben einfach eine Festplatte im Betrieb abgesteckt und durch eine andere (größere) ersetzt. Hier mussten wir nun feststellen, dass man in der Laufwerksverwaltung (GUI Tool) von Ubuntu 10.10 die Festplatte nicht zum Raid hinzufügen kann. (oder wir haben es nicht gefunden).

Nun haben wir es im Terminal (Commandline) durchgeführt. Es sind folgende Schritte notwendig:

Als erstes haben wir in der Laufwerksverwaltung (GUI Tool) von Ubuntu 10.10 nachgesehen, welches Gerät dem Raid Array und der Festplatte zugewiesen wurde.

Das Raid Array hat /dev/md0

Die neue Festplatte hat /dev/sde

Als erstes prüfen wir das Array ob wir auch das richtige haben


sudo mdadm --detail /dev/md0

Wenn hier eine Auflistung zu sehen ist, so ist es die richtige Nummer (md0)

Nun fügen wir die neue Festplatte hinzu.


sudo mdadm /dev/md0 --add /dev/sde

Fertig! Wenn man nun in der Laufwerksverwaltung (GUI Tool) von Ubuntu 10.10 nachsieht, kann man sehen wie das Array neu aufgebaut wird.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here