Windows 8.1 Nvidia Probleme Quadro FX 360M

1
2009
Windows 8
Windows 8.1

Nvidia hat Probleme bei der Unterstützung älterer Quadro FX 360M Grafikkarten auf dem Windows 8.1. Windows 8.1 findet bei der Installation automatisch die Grafikkarte und installiert den Treiber vom 01.09.2013 Treiberversion 9.18.13.2702.

Dieser Treiber hat jedoch 2 Probleme.

  • Die Schrift ist in machen Programmen sehr verschwommen, wie z.B. in der MMC
  • Die Nvidia Systemsteuerung stürzt sehr häufig ab oder bleibt hängen, dass der Rechner nicht mehr funktioniert.

Auf der Webseite von Nvidia wird aktuell Stand Dezember 2013 der Treiber Version 331.82 zum Download angeboten. Lt. beschreibung des Treibers unterstützt dieser erstmals vollständig Windows 8.1. Leider ist das nicht der Fall. Die Probleme sind die Gleichen. Nvidia Systemsteuerung stürzt nach wie vor ab und das Bild ist immer noch verschwommen.

Wir haben einige Treiber von Nvidia getestet. Bild ist bei allen verschwommen, aber bei manche Versionen stürzt die Nvidia Systemsteuerung nicht ab, wie bei der Version 302.80 Windows 8 Version.

Lösung für das Windows 8.1 Nvidia Probleme Quadro FX 360M Problem.

Keine Lösung, die eine 100% zufriedenstellendes Ergebnis bring.

  • Aber, man kann den neuen Treiber Version 331.82 installieren und lebt mit dem verschwommenen Bild. (Da es nur bei wenigen Programmen auftritt, sollte es weiter nicht sehr stören)
  • Oder aber man verwendet den Windows, nicht Nvidia Treiber, Standardtreiber. Man muss diesen Treiber manuell auswählen und er hat die Bezeichnung „Microsoft Basic Display Adapter“. In der Systemsteuerung wird dann als Grafikkarte auch diese angezeigt und nicht mehr die Nvidia Quadro FX 360M. Allerdings hat man dann eine schlechtere Leistung als wie mit dem Nvidia Treiber.

Vermutlich wird Nvidia an diesem Problem arbeiten und mit einer der nächsten Versionen beheben. Es könnte aber auch sein, dass dieses Model nicht weiter unterstützt wird da es ja doch schon 5 Jahre alt ist.

In diesem Fall sollt man von der Installation von Windows 8.1 auf Notebooks mit einer Nvidia Quadro FX 360M, wie z.B. das Dell M4300 die Finger lassen.

Falls jemand doch eine Lösung für dieses Problem findet, so wäre es toll wenn er es unten in die Kommentare schreibt.

1 KOMMENTAR

  1. Es gibt einen neuen Treiber seit Jänner 2014 (Version 332.21-quadro-notebook-win8-win7-64bit-international-whql) . Dieser stürzt nicht mehr ab wenn man die NVIDIA Systemsteuerung aufruft, aber das Bild ist immer noch schlecht bei manchen Programmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here