Let’s Encrypt SSL ISPConfig Ubuntu 14.04

0
3295

Installationsanleitung von Let’s Encrypt SSL mit ISPConfig auf Ubuntu 14.04

Um die Webseiten bei einer ISPConfig Verwaltungsoberfläche per https:// zu verschlüsseln, gibt es die freie Zertifizierungsstelle Letsencrypt.  Seit  ISPConfig 3.1 und Ubuntu 16 gibt es bereits die Installationsroutine. (apt-get install letsencrypt)
Bei ältere Ubuntu Versionen muss man die Installation manuel ausführen.

Installation Let’s Encrypt

mkdir /opt/certbot
cd /opt/certbot
wget https://dl.eff.org/certbot-auto
chmod a+x ./certbot-auto

 

Nun diese Ordner löschen, falls vorhanden:

/etc/letsencrypt
/root/.local/share/letsencrypt

Jetzt Certbot 1 Mal Starten!

./certbot-auto

Man wird nun nach den Domainen gefragt. Hier keine auswählen! Mit c abbrechen.

Falls man  von ISPConfig noch nicht auf die aktelle Version installiert hat, solle man das Update nun durchführen.

Nun kann man die kostenlosen Let’s Encrypt

letsencrypt
letsencrypt

durch einfaches aktivieren bei der jeweiligen Domain einschalten. Nach 1-2 Minuten kann man die Domains dann bereits mit https:// aufrufen.
Da die Zertifikate von Let’s Encrypt alle 3 Monate ablaufen, muss man diese erneuern. Darum kümmert sich ISPConfig automatisch.

 

Vorheriger ArtikelWindows 10 Passwort vergessen – Lösung
Nächster ArtikelMonit Problem mit HTTPS Webseiten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein