Trend Micro HES Email Eingang blockieren – Mail Bombe

0
115

Wenn man einer Mailbombe zum Opfer fällt, so kann es sinnvoll sein, eine Email Adresse vorübergehend zu blockieren. Dies kann man sehr einfach mit dem Trend Micro Hosted Email Security System (HES) erledigen, wenn man Trend Micro Kunde ist.

Dazu legt man eine neue Regel in der HES Konsole (Webseite https://tm.hes.trendmicro.eu) an.

Anleitung: Trend Micro HES Email Eingang blockieren – Mail Bombe

Diese findet man unter:

HES-MailBombe
HES-MailBombe

Schutz vor eingehenden Bedrohungen – Richtlinie

Im Reiter „Grundlegende Informationen“ kann man der Regel einen Namen geben.

Im Reiter „Empfänger und Absender“ kann man die Emailadresse des Empfängers eingeben, der keine Emails mehr bekommen soll.

Im Reiter „Suchkriterien“ wählt man dann „Kein Kriterium“ aus, wenn man einfach die Adresse blockieren möchte.

Im Reiter „Aktionen“ kann man dann festlegen, was mit den Emails passieren soll. Gleich Löschen oder in Quarantäne.

Dann speichert man die Regel ab.

HES benötigt ca 5-15 Minuten bis die Regel aktiv ist.

Ab dann kommen keine Emails mehr durch.

Wenn die Angriffe durch die Email Bombe wieder vorüber sind, kann man die Regel wieder deaktivieren.  Meist dauert dies jedoch mehrere Tage und in vielen Fällen bleibt die Email Adresse unbrauchbar, da man täglich zu viel Spam erhält.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here