MS SQL2000 Server Log Datei voll – HD voll

0
1561

Wenn plötzlich die Verbindung mit dem SQL Server nicht mehr funktioniert und dieser Meldet das die Log Datei zu groß ist oder auch die Festplatte dadurch voll ist, muss man die LOG Datei wieder verkleinern. Dazu folgende Schritte durchführten.

Query Analizer starten und mit dem SQL Server verbinden.

Folgenden Befehl eingeben:

backup log [Datenbankname] with truncate_only

(Beispiel: backup log datenbak1 with truncate_only)

Rechts oben die Datenbank auswählen.

Auf das Häkchen in der Symbolleiste drücken (Befehl wird getestet)

Im unteren Fenster muss jetzt stehen: Befehl(e) erfolgreich abgeschlossen.

(wenn nicht, bitte die Schreibweise kontrollieren)

Jetzt kann man auf „Abfrage ausführen“ (grüner Play Button oder F5) drücken.

Nun sollte wieder „Befehl(e) erfolgreich abgeschlossen.“ Kommen.

Enterprise Manager starten.

Auf die jeweilige Datenbank mit der rechten Maustaste klicken (bei der der Log verkleinert wird).

Auf „Alle Tasks“ – Datenbank verkleinern…

Unten auf den Button „Dateien“

Oben bei Datenbank-Datei die Log Datei auswählen. (In der Mitte wird nun auch der große Logfile angezeigt)

In der Mitte dann auf „Datei verkleinern auf“ klicken und die gewünschte Größe eingeben. Z.B 100 MB

Jetzt mit OK bestätigen.

Loddatei wurde jetzt auf die angegebene Größe verkleinert und wir haben jetzt wieder Platz.

Nun das Fenster mit „Abbrechen“ verlassen!!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here