Welche Windows 7 Version soll man nun kaufen?

0
2218

Grundsätzlich stellt sich jetzt jeder die Frage, welche Windows 7 Version soll ich kaufen? Soll ich Windows 7 überhaupt kaufen? Reicht nicht auch Windows Vista? Oder bleib ich doch beim alten Windows XP?

  • Wer Windows Vista hat, und damit zufrieden ist — der soll Windows Vista behalten.
  • Wer Windows  Vista hat und damit nicht zufrieden ist (90% aller Vista Benutzer) – umsteigen auf Windows 7
  • Wer noch Windows XP hat, der wird auch die nächsten 12 Monate kein Problem mit Windows XP haben und kann auf Windows 7 verzichten.
  • Wer sich nach dem 21 Oktober einen neuen PC kauft, bei dem kein Windows 7 dabei ist, dem gehört ins Knie geschossen (außer es ist noch eine Business Version und wird mit XP ausgeliefert)

32 Bit oder 64 Bit Windows 7 kaufen?

Wer mehr als 4GB Ramspeicher  in seinem PC/Notebook hat kauft Windows 7 64bit Version, wer weniger als 4GB Arbeitspeicher hat nimmt Windows 7 in der 32bit Version.

64 Bit ist weder schneller noch besser als 32 Bit Windows 7!!

Doppelt so viele Bit 32 auf 64 bedeutet nicht doppelt so schnell!! Bei weniger als 4GB Speicher ist die 32 Bit Version von Windows 7 sogar schneller als die 64bit Version von Windows 7, da Windows 7 in der 64bit Version viel mehr Speicher für das System und die Adressierung benötigt.

Windows 7 Vergleich
Windows 7 Vergleich

Welche Version soll man nun kaufen? Home Premium, Professional oder Ultimate Windows 7?
Wir empfehlen hier eindeutig das Windows 7 Professional. Den ab dieser Version erhält man mit dem XP Mode eine kostenlose Windows XP Lizenz als Virtuelle Maschine dazu.

Und für den Preis von 116.- Euro ist das OK. Die paar Features die bei Windows 7 Ultimate mehr dabei sind, sind uns die fast 40 Euro Mehrkosten (153 Euro) nicht wert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here