MS Exchange Server 2010 Error ID 2501 2604

0
29

In der Ereignisanzeige ist ca. alle 15 Minuten der Error mit der ID 2501 2604 zu sehen. Der Exchange Server funktioniert jedoch soweit ohne Probleme.

Dieser Error erscheint, weil sich der Exchange Server mit dem AD bzw den DCs (Domaincontroller) synchronisieren möchte. In diesem Fall gibt es 3 DCs. Der Fehler kam 2 mal.

Hier der Error im Detail.

ID2501-2604-2601
ID2501-2604-2601
Process MSEXCHANGEADTOPOLOGY (PID=1940). When initializing a remote procedure call (RPC) to the Microsoft Exchange Active Directory Topology service, Exchange could not retrieve the SID for account <WKGUID=1A9E39D35ABE5747B979FFC0C6E5EA26,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,...> - Error code=8007077f.

 The Microsoft Exchange Active Directory Topology service will continue starting with limited permissions.

Lösungsansatz:

Auf dem Exchange Server diesen Befehl (CMS) ausführen.

DCDIAG /s:DomainDC-Name /e /test:dns

Wenn nun viele dieser Warnungen angezeigt werden, so deutet das auf einen fehlerhaften DNS Eintrag hin.

Beispiele Error:

               TEST: Records registration (RReg)

                  Network Adapter [00000010] Microsoft Hyper-V Network Adapter:

                     Warning:

                     Missing CNAME record at DNS server 10.100.1.1:

                     a641c877-7b15-4373-ab6b-1f1f6920132f._msdcs.xxx.local

                     Warning:

                     Missing A record at DNS server 10.100.1.1:

                     DC-001.xxx.local

                     Error:

                     Missing SRV record at DNS server 10.100.1.1:

                     _ldap._tcp.xxx.local


Lösung MS Exchange Server 2010 Error ID 2501 2604:

Auf allen DCs (Servern), bei denen oben ein Error oder Waring angezeigt wird, die DNS Einträge der Netzwerkkarte kontrollieren.

Unter DNS1,2,3 darf kein falscher Eintrag stehen. In unserm Fall stand dort einmal der Eintrag 127.0.0.1. Dies ist theoretisch richtig, wenn der DC selbst der DNS Server ist, jedoch versucht dann auch der Exchange Server den DNS Server auf 127.0.0.1 zu suchen(Wird ins AD übertragen). Kann er aber nicht, wenn er nicht selbst der DC ist.
Somit die 127.0.0.1 ändern in die richtige Adresse. In unserem Fall auf die 10.100.1.1. Dies muss man bei allen DCs machen.(nicht den local Host eintragen)

Danach startet man am Exchange Server den Dienst: „Mircrosoft Exchange Active Directory Technology“ neu. Nun sollte keine Fehler mehr zu sehen sein.

Mircrosoft Exchange Active Directory Technology
Mircrosoft Exchange Active Directory Technology

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here