ZFS-FUSE und Native ZFS von KQ Infotech Pvt. Ltd im Vergleich

0
1990

ubuntuSeit Ende 2010 hat die von der FA. Infotech Pvt. Ltd entwickelte Native ZFS Unterstützung für Linux freigegeben. Bis dato war es nur möglich mit ZFS-FUSE das ZFS Dateisystem in Linux zu verwenden. Aktuell haben wir nun mit der Version vom 14. Februar 2011 einige Tests gemacht. Besonders hofften wir durch die native ZFS Unterstützung in Linux auf eine Leistungssteigerung. Leider wurden wir hier enttäuscht.

Getestet haben wir auf der Ubuntu 10.10 Version. Die Leistung von Native ZFS von KQ Infotech Pvt. Ltd ist um 40% schlechter als von ZFS-FUSE. Unten in der Tabelle die genauen Ergebnisse. Ein weiterer negativer Punkt bei Native ZFS von KQ Infotech Pvt. Ltd war, dass wir unser , auf den Festplatten vorhandenes ZFS Dateisystem nicht importieren konnten. Bist jetzt hatten wir noch mit keiner ZFS Version weder mit ZFS Fuse noch mit Versionen von Opensolaris, Openindiana oder Nexenta dieses Problem.

Test auf Ubuntu 10.10

ubunt-nativ-ZFS

Native MB/sec ZFS Fuse MB/sec
HD Video Playback 36,40 57,20
2x HD Playback 48,10 76,00
4x HD Playback 63,00 62,10
HD Video Record 46,10 124,00
HD Playback and Record 19,60 63,00
Content Creation 10,50 8,70
Office Productivity 30,50 43,60
File copy to NAS 16,20 59,90
File copy from NAS 75,40 64,30
Dir copy to NAS 11,30 8,70
Dir copy from NAS 6,60 11,60
Photo Album 6,70 11,40
Alle 370,40 590,50

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here