Linksys WRT54gs wiederbeleben nach dem Zerflashen mit JTAG Kabel

0
3299
WRT54GS V1.1
WRT54GS V1.1

So baut man sich selber ein JTAG Kabel und lötet den Stecker auf die Platine vom Router

Es gibt den Linksys WRT54 Router schon seit zehn Jahren. Es gibt kaum einen anderen Router, für den es mehr Software gibt als wie für den Linksys WRT54. Es ist unglaublich wieviel Information und Anleitung man zu diesem Router im Internet findet. Leider gibt es auch sehr viele Modelle davon. Es sind momentan 67 verschiedene Modelle und Versionen. Leider ist der Router sehr empfindlich, was die Software (Firmware) betrifft. Spielt man eine Version von DD-WRT oder OpenWRT ein, die nicht ganz genau für dieses Modell geeignet ist, so funktioniert der Router nicht mehr.

Man muss immer Folgendes genau beachten!

  • Ist die Software genau für mein Modell und meine Version?
  • Immer in der richtigen Reihenfolge installieren! Fast immer muss man für die erste Installation eine spezielle Version installieren und erst dann kann man die gewünschte Version installieren!
  • Warten, warten und noch mal warten! Hat man die richtige Version in den Router übertragen, so dauert es bis zu 15 Minuten bis der Router intern mit der Installation fertig ist! Nie den Strom vorher abdrehen!!

Hat man einen der Punkte oben missachtet, so kann es sein, dass der Router auf nichts mehr reagiert. Er ist dann über das Netzwerk nicht mehr erreichbar.
Leider gibt es im Internet zu viel Informationen zu diesem Router, dass man das Wichtigste übersieht.

Jetzt braucht man das JTAG Kabel!

Das JTAG Kabel wird am JTAG Port des Routers direkt auf der Platine vom Router angeschlossen. Das JTAG Port ist im Normalfall nicht auf der Platine vorhanden, sondern nur die Lötkontakte. Man muss deshalb einen Stecker auf die Platine einlöten. (Manche Anleitungen, die man im Internet findet, zeigen wie man es auch direkt mit angelöteten Kabale machen kann.)

Das Material für das Kabel und den Stecker für die Platine kosten ca. 10 Euro.

Der Aufwand und die Kosten für die Reparatur eines zerflashten Linksys WRT54 rechnet sich nie. Ein neuer TP-Link, der die gleichen Funktionen hat und noch dazu schneller ist, kostet gerademal 20 Euro. Hier geht es nur um den Spass beim Basteln!!

Hier nun die Bilder, die wir gemacht haben, wie wir das JTAG Kabel für unseren WRT54gs V1.1 gemacht haben. Schaltpläne findet man über Google jede Menge, aber leider selten Fotos, wo man genau erkennen kann, wo am Stecker, welches Kabel hinkommt. Die Schaltpläne sind manchmal sehr verwirrend, da man nie genau sagen kann, ist das von oben, von unten oder von sonst wo gesehen.

Wer Fragen zum Thema hat, einfach unten in die Kommentare schreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here